Hilfspakete

Webinar: Corona-Hilfen im Tennissport

Der Verband Deutscher Tennislehrer bietet am 19.11. um 20 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Westfälischen Tennis-Verband, mit dem Tennis-Verband Niederrhein und dem Tennisverband Mittelrhein ein Webinar zum Thema "Corona-Hilfe im Tennissport" an. Die Teilnahme ist kostenlos und ihr könnt euch über folgenden Link anmelden:


Wirtschaftshilfen im Lockdown - eine Übersicht

Für den November gibt es außerordentliche Wirtschaftshilfen für Soloselbstständige, kleiner, mittlere und auch große Unternehmen im Corona-Lockdown. Wir wird die Hilfe errechnet? Hier findet ihr einen Überblick.


Wo erhalte ich als Tennistrainer möglichst schnell die richtige Hilfe?

Wie erhalten Tennistrainer direkten Zugang zu den von Bund und Länder bereitgestellten Hilfen? Das ist je nach Bundesland sehr unterschiedlich und wir können keine allgemeingültigen Aussagen treffen. Wir haben versucht, erste Anlaufstellen für die einzelnen Bundesländer zu sammeln. Folgende Übersicht soll dir als Orientierung dienen.

Der Verband Deutscher Tennislehrer merkt an: Zum Thema Liquiditätsengpass bei der Soforthilfe kann es keine Allgemein-Empfehlung geben, da jeder Fall individuell ist. Wir bitten Euch daher, auf jeden Fall mit Eurem Steuerberater zu sprechen. Sollte jemand unrechtmäßig die Soforthilfe erhalten haben, könnte es zu einer Anklage wegen Subventionsbetruges kommen. Weitere Infos hier.

Allgemeine Informationen und Unterstützung für Unternehmen findest du auf der Info-Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie:

Informationen zu den unterschiedlichen Hilfen der Ministerien und Institutionen der einzelnen Bundesländer findest du in diesen beiden Artikeln, die wir im Jimdo-Blog entdeckt haben:

Tipp:

Für kleine Unternehmen hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aktuell eine Hotline eingerichtet, unter der du dich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren kannst: 030/18615-1515 (Mo - Fr.: 9 - 17 Uhr)