Halte dich fit - auch zu Hause!

Auch wenn wir gerade nicht auf die Tennisplätze können, ist es wichtig, dass wir versuchen, uns trotzdem fit zu halten! Wir haben bewusst darauf verzichtet, eigene Fitness-Videos für euch zu produzieren, da es davon bereits ausreichend (kostenfreie und kostenpflichtige) Online-Angebote gibt. Wir möchten euch auf dieser Seite dennoch verschiedene Fitness-Programme vorstellen, die euch ein abwechslungsreiches Fitness-Programm für zu Hause bieten und wir hoffen, dass für jeden etwas dabei ist.

 

Doch eins vorweg: Wir alle wissen, dass Sport und Bewegung wichtig sind. Doch wussetest du, dass Sport nicht nur Stresshormone abbaut, sondern auch Sorgen und Angstzustände lindert, toleranter macht und wir allgemein gelassener sind? Unser Partner Generali hat auf der Seite generalibewegtdeutschland.de ein paar interessante Facts zu Sport und Bewegung gesammelt, die du HIER abrufen kannst.

 

Solltet ihr selbst tolle Fitness-Programme produzieren oder solltet ihr abwechslungsreiche Online-Fitness-Angebote entdeckt haben, die ihr mit anderen teilen wollt, schickt uns eine Info via Kontaktformular zu, damit wir sie hier veröffentlichen können.

#FitMitAngie - Wir bleiben zuhause!

Unser Partner Generali hat gemeinsam mit der Generali Markenbotschafterin Angelique Kerber das #FitMitAngie Programm überarbeitet, sodass du auch von zu Hause mitmachen kannst. Schau' einfach auf generalibewegtdeutschland.de vorbei und hole dir ein paar Inspiriationen für dein Fitness-Workout in den eigenen vier Wänden!



Athletiktraining für Jugendliche (vom Bayerischen Tennis-Verband)

Das Athletiktraining des BTV für Jugendliche, zusammengestellt von Ralph Apfel (BTV-Athletiktrainer) und Thomas Völker (BTV-Koordinator Talentförderung Südbayern), umfasst Videos mit Stabilisationsprogrammen (leicht und schwer) sowie ein Mobilisationsprogramm. Die Videos können unter folgenden Links abgerufen werden:



Fit in den Sommer (vom Tennisverband Mittelrhein)

Auch im Tennisverband Mittelrhein arbeiten die Bezirkstrainer fleißig an virtuellen Fitness-Programmen, damit bei dir zu Hause keine Langeweile aufkommt! Das Programm für die erste Woche ist bereits auf Youtube abrufbar und in den kommenden Wochen folgen weitere Programme, falls möglich.